news

 
 

info

Vierte Folge der Retrospektive!

…But Seriously und The Essential Going Back
Extended und Remastered Editions am 10. Juni!

Die große Take A Look At Me Now-Retrospektive von PHIL COLLINS führte zu einer umfangreichen Wiederentdeckung seines außergewöhnlichen Back-Kataloges. Nicht nur, dass seine Alben nach Jahrzehnten wieder in den Charts zu finden waren, viele der bisher unveröffentlichten Songs ermöglichten es den Fans, ganz neue Aspekte an seiner Musik zu entdecken. Die Kampagne mit der Veröffentlichung von …But Seriously und einer überarbeiteten Fassung seines jüngsten Studioalbums The Essential Going Back wird fortgeführt!

Ursprünglich im Dezember 1989 veröffentlicht, enthält …But Seriously viele von PHIL COLLINS’ größten Hits und wurde eines der bestverkauften Alben seiner Ära. Im Laufe der Albumveröffentlichung bekam COLLINS zudem seinen vierten und fünften Brit-Award, nämlich als „Bester männlicher britischer Künstler“ und für die Single Another Day In Paradise.
Im Jahr 2010 präsentierte PHIL COLLINS mit Going Back sein erstes Studioalbum nach Testify (2002). Als Projekt, das ihm persönlich sehr am Herzen lag, interpretierte er auf Going Back eine ganze Reihe von Motown- und Soul-Standards, die ihn in seinem Leben und seinem musikalischen Schaffen inspiriert hatten.

Retrospektive geht in die dritte Runde!

Start frei für die dritte Runde der großen PHIL COLLINS-Retrospektive ‘Take A Look At Me Now’! Nach Face Value, Hello, I Must Be Going, Both Sides und Dance Into The Light folgen nun zwei weitere Meisterwerke als remasterte und stark erweiterte Editionen: ‘No Jacket Required’ (1985) und 'Testify' (2002). Beide Alben erscheinen als Doppel-CDs, zum Download und auf 180g-Vinyl (ohne Bonus Content).

Anfang 1985 wurde PHIL COLLINS’ drittes Solo-Album No Jacket Required veröffentlicht, das mit dreifacher Platinauszeichnung und einer Nummer-1-Platzierung sein erfolgreichstes Album in Deutschland wurde. Auch in den USA und im UK katapultierte es sich auf die Top-Positionen und gilt bis heute als eine der musikalischen Ikonen der 1980er Jahre, die den Sound ihrer Zeit auf den Punkt brachte. Das Album wurde folgerichtig mit drei Grammy®-Awards ausgezeichnet:: “Best Album”, “Best Pop Vocal Male” und den Grammy in der Kategorie “Producer of the Year”  für COLLINS und seinen Co-Producer Hugh Padgham. 
Zwar präsentierte PHIL COLLINS im Jahr 2010 seinen Motown-Tribut Going Back, doch ist Testify bis heute das letzte Album mit eigenen Originalkompositionen. Ungewohnt für seine Fans, dominieren auf Testify die melancholischen und introspektiven Töne, etwa mit den Songs This Love This Heart und You Touch My Heart. Aber es eroberte sich auch neues Territorium mit den ekstatischen Beats und Rhythmen von Driving Me Crazy und dem Gospel-beeinflussten Titeltrack Testify.  

Große Retrospektive mit Re-Issues aller Soloalben

Mit Verkaufszahlen von weit über 100 Millionen und mehreren Alben, die weltweit die Nummer-1-Positionen erreichten, gehört die Karriere von PHIL COLLINS zu den außergewöhnlichen Erfolgsgeschichten. Im Rahmen der retrospektiven Re-Issue-Reihe Take A Look At Me Now werden alle acht Soloalben von PHIL COLLINS in erweiterten und remasterten Editionen veröffentlicht – alle mit neuem Artwork ausgestattet, für das COLLINS sich in genau jenen Posen erneut fotografieren ließ, die damals die Originalcover schmückten.

PHIL COLLINS konzentrierte sich bei der Zusammenstellung des zusätzlichen Materials vor allem auf Live-Versionen der Album-Songs. Indem er den Originalen der Studioversionen das Material aus späteren Performances gegenüberstellte, zeigt die Serie, wie die Songs im Laufe der Jahre ein Eigenleben entwickelten, sobald sie das Studios verlassen hatten. 

„Ich bin immer sehr stolz auf meine Demos gewesen und habe sie oft als B-Seiten auch veröffentlicht. Aber bis auf wenige Ausnahmen habe ich es vermieden, sie in diese Reihe mit aufzunehmen“, so COLLINS. „Stattdessen habe ich mein Augenmerk darauf gelegt, wie schön sich all diese Songs entwickelten, wenn sie auf der Bühne gespielt wurden, statt zu zeigen, woher sie kamen.“

Alle Alben der Serie werden von Nick Davis gemastert, der für seine Arbeit am Box-Set Genesis ‚1970-1975‘ bereits mit einer Grammy-Nominierung belohnt wurde.

Alle Alben der Reihe Take A Look At Me Now werden als Doppel-CDs im Digipak und als Download-Versionen erhältlich sein. Die Vinyl-Formate sind auf 180g Vinyl gepresst und erscheinen in audiophiler Qualität . Die„Take A Look At Me Now“ CD- und Vinyl-Boxen enthalten sowohl Face Value als auch Both Sides und bieten Platz für die übrigen Studio-Alben, die im Laufe der folgenden Monate erscheinen und diese Sammlung vervollständigen werden.

 

Alben

Album

Face Value

Album

Both Sides

Album

Hello, I Must Be Going

Album

Dance Into The Light

Album

Testify

Album

No Jacket Required

Album

…But Seriously

Album

The Essential Going Back

Take A look at me now

CD Box Set

Take A Look At Me Now 

Vinyl Box Set 

Take A Look At Me Now

Tracklists

TRACK LISTS

‘Face Value’

Original Tracklisting, remastert:

1 In The Air Tonight
2 This Must Be Love
3 Behind The Lines
4 The Roof Is Leaking
5 Droned
6 Hand In Hand
7 I Missed Again
8 You Know What I Mean
9 Thunder And Lightning 
10 I'm Not Moving
11 If Leaving Me Is Easy
12 Tomorrow Never Knows

Bonus Tracks – Nur CD und digital:

1 Misunderstanding – Live
2 If Leaving Me Is Easy – Live* 
3 In The Air Tonight – Live*
4 Behind The Lines – Live*
5 Roof Is Leaking – Demo*
6 Hand In Hand – Live*
7 I Missed Again – Live*
8 ...And So To F – Live*
9 This Must Be Love – Demo*
10 Please Don’t Ask – Demo*
11 Misunderstanding – Demo *
12 Against All Odds – Demo

*bisher nicht auf CD veröffentlicht

‘Both Sides’

Original Tracklisting, remastert:

1 Both Sides Of The Story
2 Can't Turn Back The Years
3 Everyday
4 I've Forgotten Everything
5 We're Sons Of Our Fathers
6 Can't Find My Way
7 Survivors
8 We Fly So Close
9 There's A Place For Us
10 We Wait And We Wonder
11 Please Come Out Tonight

Bonus Tracks – Nur CD und digital:

1 Take Me With You
2 Both Sides Of The Story – Live*
3 Can’t Turn Back The Years – Live*
4 Survivors – Live*
5 Everyday – Live*
6 We Wait And We Wonder – Live*
7 Can’t Find My Way – Demo*
8 I’ve Been Trying
9 Both Sides Of The Story
10 Hero – Demo

*bisher nicht auf CD veröffentlicht

 

‘Hello, I Must Be Going!’

Original Tracklisting, remastert:

1 I Don’t Care Anymore
2 I Cannot Believe It’s True
3 Like China
4 Do You Know, Do You Care?
5 You Can’t Hurry Love
6 It Don’t Matter To Me
7 Thru These Walls
8 Don’t Let Him Steal Your Heart Away
9 The West Side
10 Why Can’t It Wait ‘Til Morning?

Bonus Tracks – Nur CD und digital:

1 I Don’t Care Anymore – live
2 I Cannot Believe It’s True – live
3 Like China – live
4 You Can’t Hurry Love – live
5 It Don’t Matter To Me – live
6 The West Side – live rehearsal
7 People Get Ready – live
8 Thru These Walls – live
9 It’s Alright – live
10 Oddball – demo of Do You Know, Do You Care?
11 Don’t Let Him Steal Your Heart Away – demo

‘Dance Into The Light’

Original Tracklisting, remastert:

1 Dance Into The Light
2 That’s What You Said
3 Lorenzo
4 Just Another Story
5 Love Police
6 Wear My Hat
7 It’s In Your Eyes
8 Oughta Know By Now
9 Take Me Down
10 The Same Moon
11 River So Wide
12 No Matter Who
13 The Times They Are A-Changin

Bonus Tracks – Nur CD und digital:

1 Dance Into The Light – live
2 Just Another Story – live
3 Wear My Hat – live
4 River So Wide – live
5 Take Me Down – live
6 Lorenzo – demo
7 That’s What You Said – demo
8 Another Time (B-side)
9 It’s Over (B-side)
10 I Don’t Wanna Go (B-side)

Videos

newsletter